Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Gordon Hoffmann MdL
Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite

Ich möchte Ihnen auf dieser Seite die Gelegenheit geben, sich über meine politische Arbeit und meine Person zu informieren. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mit mir in Kontakt treten.

Beim Stöbern auf meiner Seite wünsche ich Ihnen viel Spaß,

Ihr Gordon Hoffmann





 
26.04.2018 | Pressebericht der Märkischen Allgemeinen
Bildungsministerin lehnt längere Betreuungszeiten in Kitas ab
Die Kita-Betreuung soll in Brandenburg schrittweise kostenlos werden. Wird die Beitragsfreiheit zulasten der Qualität gehen? Die Opposition fordert eine bessere Finanzausstattung – doch für längere Betreuungszeiten wird es definitiv nicht mehr Geld geben.
Potsdam. Trotz der vielerorts angespannten Personalsituation soll es in Brandenburg auf absehbare Zeit keine Änderungen bei der Finanzierung der Betreuungszeiten geben. Der Bedarf an längeren Betreuungszeiten in Kitas sei regional sehr unterschiedlich. Die Einführung einer zusätzlichen Betreuungsstufe sei deswegen nicht der richtige Weg, sagte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) am Mittwoch.
weiter

25.04.2018 | Pressebericht der Märkischen Oderzeitung
Bildungsideale diskutiert
Bürgerforum in den Oberbarnimschulen / Lehrermangel sollte Chefsache werden
„Der Schulabschluss nach der zehnten Klasse muss wieder aufgewertet werden“, fordert Othmar Nickel, CDU-Kandidat für die Landratswahl jüngst auf dem 6. Bürgerforum. Das gelänge jedoch nur, wenn das Abiturniveau wieder ansteigt. Die Christdemokraten diskutierten jüngst mit Bildungsexperten und Interessierten in den Oberbarnimschulen zur Frage „Wie sollte Bildung zukünftig in Barnim gestaltet werden?“

Insbesondere der akute Lehrkräftemangel bewegt die Bildungsexperten. Das Problem sei heute größer als jemals prognostiziert, befürchtet Gordon Hoffmann, Sprecher der CDU-Landestagsfraktion. Insgesamt werden 1300 Lehrer mehr benötigt als erwartet. Es laufe auf einen akuten Lehrermangel in den nächsten zehn bis 15 Jahren hinaus, so Hoffmann. Es müsse dringend gegengesteuert werden.

weiter

14.04.2018 | Pressebericht der Märkischen Allgemeinen
Ministerin lenkt ein: Halbjahreszeugnisse bleiben
Britta Ernst (SPD) reagiert auf massive Kritik - Lob von der Opposition
Im Streit um die Abschaffung der Halb- jahreszeugnisse für Dritt- und Viertkläs-sler ist Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) zur Kehrtwende bereit. „Aus meiner Sicht kann es weiter Halbjahreszeugnisse geben“, sagte sie gestern beim Besuch einer Grundschule in Kremmen. Bereits am Donnerstagabend hatte Ernst im RBB-Fernsehen mit Blick auf die Sitzung des Landesschulbeirates am 21. April erklärt, sie könne sich gut vorstellen, „dass wir die Entscheidung noch mal überdenken“.
weiter

12.04.2018 | Pressebericht der Lausitzer Rundschau
Gut gedacht, schlecht umgesetzt
Potsdam. Bildungsausschuss in Potsdam diskutiert das Gesetz zum Einstieg in die Beitragsfreiheit für die Kitas. Von Benjamin Lassiwe
weiter

11.04.2018 | Pressebericht der Märkischen Oderzeitung
Vier Schulzentren vorläufig gerettet
Potsdam (MOZ) Mit der Zusammenlegung von Grund- und Oberschulen unter einem Dach sollten weitere Schließungen von Bildungseinrichtungen eigentlich verhindert werden. Trotzdem fehlen landesweit in vier dieser Zentren die Schüler. Von Ulrich Thiessen
weiter

Termine