Änderung des Kita-Gesetzes - 2. Lesung

08.07.2015

In Brandenburg sollen die Kita-Gruppen nach den Sommerferien kleiner werden. Der Landtag beschloss einstimmig eine entsprechende Änderung des Kindertagesstättengesetzes gemäß Beschlussempfehlung. 

Gordon Hoffmann (CDU) hebt besonders die Verbesserung des Personalschlüssels in den Kitas hervor. Die Einstellung der zusätzlichen 900 Erzieher sei erfreulich. Der Druck der Opposition habe sich gelohnt, auch wenn noch mehr Stellen nötig seien. Die CDU begrüße auch die Klarstellung im Bereich der Kita-Finanzierung und die Möglichkeit, Elternbeiräte einzurichten. Hoffmann bedauert, dass nicht in allen Kitas die DGE-Standards zur Essensversorgung - wie von den Grünen gefordert - eingeführt werden.








Quelle:  http://media.rbb-online.de/rbb/imparlament/brandenburg/2015/20150708/imparlament_20150708_top7_hoffmann_m_16_9_512x288.mp4

Teilen Sie diese Meldung