Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Gordon Hoffmann MdL
Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite

Ich möchte Ihnen auf dieser Seite die Gelegenheit geben, sich über meine politische Arbeit und meine Person zu informieren. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mit mir in Kontakt treten.

Beim Stöbern auf meiner Seite wünsche ich Ihnen viel Spaß,

Ihr Gordon Hoffmann


 
16.01.2017 | Presseartikel der Märkischen Allgemeinen
CDU-Bildungspolitiker warnt vor "Schulzentren"
Gordon Hoffmann wirft in Diedersdorf der Landesregierung die Abschaffung der Gymnasien vor
Zu wenige Lehrer und zu hoher Unterrichtsausfall: Das sind zurzeit die wichtigsten bildungspolitischen Themen in Brandenburg. Um darüber zu diskutieren, kam am Sonnabend der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag, Gordon Hoffmann, in die Alte Schmiede auf Schloss Diedersdorf. Eingeladen hatten ihn dieJunge Union (JU) und der CDU-Ortsverband Großbeeren.
weiter

11.01.2017 | Presseartikel der Märkischen Allgemeinen
CDU will die Dorfschule wiederbeleben
Angesichts sinkender Schülerzahlen plädiert Brandenburgs CDU für enge Kooperationen von Schulen auf dem Lande. Damit sollen drohende Schulschließungen verhindert werden. Vorgeschlagen wird auch ein sogenannter Heimat-Euro.
Potsdam
 
. Die brandenburgische CDU plädiert angesichts sinkender Schülerzahlen auf dem Lande für eine Rückbesinnung auf die Vorzüge der früheren „Dorfschule“. Kinder aller Jahrgänge sollen danach in einer Klasse unterrichtet werden. Damit sollen drohende Schulschließungen wegen zu weniger Kinder verhindert werden. Das sieht ein Strategiepapier der Fraktion unter dem Titel „Landlust statt Landfrust“ vor, das am Dienstag vorgestellt wurde. Damit sollen die sogenannten Kleinen Grundschulen erhalten bleiben. Partei- und Fraktionschef Ingo Senftleben betonte, dieser Schritt soll bedrohten Schulen helfen, durch Kooperationen ihre Standorte zu sichern. Zugleich soll Oberschulen ermöglicht werden, auch mit nur einer Klasse in einem Jahrgang weiter zu arbeiten.
weiter

09.01.2017 | Nando Strüfing
Klausurtagung der CDU Brandenburg in Wittenberge
Am Sonntag und Montag kamen die CDU-Landtagsfraktion Brandenburg, die CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und der CDU-Landesvorstand zu ihrer traditionellen Jahresauftakt-Klausur in Wittenberge (Prignitz) zusammen. Im Wahlkreis von Sebastian Steineke MdB wurde am Montag u.a. die "Wittenberger Erklärung" beschlossen.

Hierin sind die Positionen der CDU zur Schiffbarkeit der Elbe, dem Hochwasserschutz und natürlich dem Weiterbau der A 14 dargestellt. Sachsen-Anhalt hat jetzt die Möglichkeiten zum zügigen Weiterbau geschaffen, Brandenburg muss nun endlich Planungsrecht für die verbliebenen Teilstücke in der Prignitz schaffen.

Gemeinsam mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt) und Ingo Senftleben MdL stellte Steineke das Papier im Rahmen eines Pressetermins vor.



20.12.2016 | Presseartikel der Märkischen Allgemeinen
CDU: Vor Schule Front gegen Reform
Unterschriftenaktion am Gymnasium
Pritzwalk. Unter dem Motto „Volksinitiative macht Schule“ sammelt der Prignitzer CDULandtagsabgeordnete Gordon Hoffmann heute am Pritzwalker Johann-Wolfgang-von-GoetheGymnasium Unterschriften gegen die Kreisgebietsreform. Das teilte Philipp Sünboldt, Pressesprecher der Jungen Union Prignitz (JU) mit. Die Jugendorganisation de rCDU organisiert diese Form des Protests. Gordon Hoffmann, ist bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Er wird am Dienstag um 7.30 Uhr vor dem Gymnasium in Pritzwalk Rede und Antwort zum Thema stehen. „Diese verkorkste Reform geht uns alle an, denn wir werden besonders mit den Folgen zu leben haben“, begründet Sünboldt die Aktivitäten.
weiter

16.12.2016 | Pressemitteilung der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg
CDU Antrag zu Brandenburger Oberschulen
Gordon Hoffmann: Land darf Oberschulen nicht hängen lassen

Die CDU-Fraktion brachte heute im Landtag Brandenburg gemeinsam mit der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen den Antrag „Brandenburger Oberschulen stärken“ ein, denn Oberschulen in unserem Land sind nach Auffassung des bildungspolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Gordon Hoffmann, nicht so gut ausgestattet, wie sie es eigentlich sein müssten.

„Wir dürfen uns deshalb nicht wundern, wenn Oberschulen nicht immer einen guten Ruf haben. Unsere Oberschullehrer engagieren sich sehr, aber sie brauchen dringend mehr Unterstützung von der Landesregierung. Auch die Ergebnisse der Vergleichsarbeiten zeigen, dass wir etwas tun müssen.“ Die VERA-8-Vergleichsarbeiten des Jahres 2015 hatten ein großes Leistungsgefälle nicht nur zwischen Oberschulen und Gymnasien, sondern auch zwischen Oberschulen und Gesamtschulen erkennen lassen."

Zusatzinfos weiter

Termine